Nach oben
  • Ausbildung

Ausbildung

13.04.2017

Neuausbildung für nationale Schiedsrichter

Auch in diesem Jahr richtet der Deutsche Schachbund wieder eine Neuausbildung für Nationale Schiedsrichter aus. Der Lehrgang wendet sich an alle Regionalen Schiedsrichter, die sich weiterbilden wollen.

Es gibt keine Wartezeit. Um Nationaler Schiedsrichter zu werden, muss man an dem Lehrgang teilnehmen, die Prüfung bestehen und Erfahrung als Schiedsrichter nachweisen (siehe Rahmenrichtlinien). Die notwendige Erfahrung kann vor oder nach dem Lehrgang erbracht werden.

 

Die genauen Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung bzw. den Rahmenrichtlinien für die Schiedsrichterausbildung.

 

Jürgen Klüners

 

 

10.04.2017

Update Ausbildungen

Mittlerweile hat das Presidential Board der Fide alle Regeländerungen zum 1.7.2017 bestätigt. Für den ISR-Lehrgang im Juli konnten wir Werner Stubenvoll als Referenten gewinnen.

 

Die diesjährige Neuausbildung wird in Gladenbach stattfinden. Die Ausschreibung erfolgt in Kürze. Momentan klären wir noch den Termin, welcher entweder vom 20.7.-23.7.2017 oder vom 17.8.-20.8.17

stattfindet.

 

Jürgen Klüners

13.03.2017

Weiterbildung für nationale Schiedsrichter

Auch in diesem Jahr findet eine Weiterbildung für nationale Schiedsrichter statt. Dieser Lehrgang richtet sich an alle nationalen Schiedsrichter (incl. Fide- und Internationale Schiedsrichter), die ihre Lizenz alle 5 Jahre verlängern müssen.

Der Lehrgang findet dieses Jahr parallel zur Endrunde der Deutschen Amateurmeisterschaft in Wiesbaden statt. Genauere Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung. 

Eine Neuausbildung für nationale Schiedsrichter wird nicht wie im vorherigen Artikel spekuliert parallel stattfinden. Hier muss noch ein Ort und ein anderer Zeitpunkt gesucht werden.

 

Jürgen Klüners

02.03.2017

Weiterbildung für Internationale Schiedsrichter

Nach 2012 findet in diesem Jahr wieder ein besonderes Angebot für deutschsprachige internationale Schiedsrichter statt. Die Ausschreibung finden Sie in der Anlage. Sollten der Lehrgang nicht voll werden, so können wir weitere Kolleginnen und Kollegen teilnehmen. Dies wird kurz nach dem Anmeldeschluss möglich sein.

Leider geht die Lehrgangsplanung dieses Jahr etwas schleppend voran. In der Planung ist noch ein Fide-Schiedsrichterlehrgang, der parallel zur Behinderten-Weltmeisterschaft in Dresden stattfinden soll. Hier wäre ein möglicher Zeitraum vom 6.10.-9.10.2017. Dieser Zeitraum könnte sich aber noch leicht verschieben.

Weiterhin sollen noch eine Neuausbildung (15.6.-18.6.2017)und eine Fortbildung (16.6.-18.6.2017)für nationale Schiedsrichter stattfinden. Hier habe ich das Fronleichnamswochenende ins Auge gefasst. Momentan gibt es aber noch Details mit der Unterkunft zu klären. Daher sind diese Termine noch mit einem gewissen Risiko behaftet.

Sollten Sie Fragen zu diesen Lehrgängen haben, so können Sie sich gerne an mich wenden. Für die Aus- und Fortbildung von regionalen Schiedsrichtern sind die Landesverbände bzw. die DSJ zuständig. Ich bitte darum, dass Fragen zu diesen Lehrgängen dementsprechend dorthin adressiert werden.

Jürgen Klüners

 

 

05.10.2016

Weiterbildung für Schiedsrichter-Referenten

Der Deutsche Schachbund bietet Ende November eine Weiterbildung für alle Schachfreunde an, die auf deutscher oder Länderebene als Referenten bei Schiedsrichterausbildungen tätig sind.

21.02.2016

Nationaler Schiedsrichterlehrgang 2016

Auch im Jahr 2016 wird wieder eine Neuausbildung und eine Fortbildung für nationale Schiedsrichter stattfinden. Die Lehrgänge finden vom 11.8. - 14.8.2016 (bzw. 12.8.-14.8.2016) in Bielefeld statt. Die Neuausbildung ist offen für alle Regionalen Schiedsrichter, sowie für Schachfreunde, die schon mal Nationaler Schiedsrichter gewesen sind. Die Fortbildung richtet sich an alle Nationalen Schiedsrichter (mit nicht abgelaufener Lizenz). 

Im Jahr 2016 soll auch wieder ein Fideschiedsrichterlehrgang parallel zu den Seniorenweltmeisterschaften in Radebeul stattfinden. Ein solcher Lehrgang wird auch als Fortbildung anerkannt.

Jürgen Klüners

Hier noch die Ausschreibungen der Neuausbildung bzw. der Fortbildung als pdf.

07.07.2015

Lehrgang für Schiedsrichterinnen

Im Deutschen Schachbund gibt es bislang nur zwei aktive FIDE-Schiedsrichterinnen und nur vier aktive Nationale Schiedsrichterinnen. Das soll geändert werden. Der 1. Lehrgang für Schiedsrichterinnen macht's möglich. Der Lehrgang findet im November 2015 in Gladenbach statt und erstreckt sich über 4 Tage. Ausschreibung

Anm. Redaktion: Der Lehrgang entfällt leider mangels Anmeldungen

22.06.2015
Ralph Alt

Lehrgang zum FIDE-Arbiter

Der Deutsche Schachbund organisierte den bereits 4. Lehrgang für Nationale Schiedsrichter zur Erlangung des FIDE-Arbiter-Titels, diesmal in Rosenheim. Der Präsident des Bayerischen Schachbunds Peter Eberl begrüßte die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gasthof Höhensteiger persönlich.

Der Lehrgang wurde von den Internationalen Schiedsrichtern Klaus Deventer, Ralph Alt und Jürgen Klüners gehalten und behandelte die Themen FIDE-Spielertitel, Rating Bestimmungen, FIDE Tournament Rules, Tie Break Rules, Paarungsbestimmunden für Schweizer System Turniere, Umgang mit elektronischen Schachuhren und die neuen Laws of Chess.

Am Ende des Seminars wurde das frisch erworbene Wissen mit einer Prüfung abgefragt, was den Einen oder Anderen nicht nur wegen der an diesem Tag hohen Außentemperaturen ins Schwitzen brachte. Für drei Viertel der Teilnehmer verlief der Lehrgang in Rosenheim mit der bestandenen Prüfung aber durchaus positiv.

Weiterlesen …

02.03.2015

Lehrgang für Nationale Schiedsrichter zur Erlangung des Titels „FIDE-Arbiter“

Der Deutsche Schachbund organisiert entsprechend den FIDE-Bestimmungen den 4. Lehrgang für Nationale Schiedsrichter, mit dem die erforderliche Lehrgangsnorm zum Erwerb des Titels „FIDE-Arbiter“ erworben werden kann.

Das Seminar soll insbesondere Kenntnisse vermitteln, die FIDE-Schiedsrichter und Internationale Schiedsrichter benötigen. Gute Regelkenntnisse werden vorausgesetzt. Der Lehrgang behandelt vertieft die Themen FIDE-Spielertitel, Rating-Bestimmungen, FIDE-Tournament-Rules, Tie-Break-Rules, Paarungsbestimmungen für Schweizer System-Turniere, Umgang mit elektronischen Schachuhren und natürlich die neuen „Laws of Chess“.

Weiterlesen …

07.02.2014

NSR-Lehrgänge 2014

Auch in diesem Jahr finden die NSR-Lehrgänge wieder als Doppellehrgang statt. Der Fortbildungslehrgang, der von freitags bis sonntags geht, richtet sich an an alle nationalen, Fide- und internationale Schiedsrichter, die ihre Lizenz verlängern möchten.

Der Neuausbildungslehrgang richtet sich an alle regionalen Schiedsrichter, die nationale Schiedsrichter werden wollen. Dieser Lehrgang startet bereits donnerstags.

Beide Lehrgänge finden in Gladenbach statt und zwar vom 24. bzw. 25.7. bis 27.7.2014. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den beiden Ausschreibungen: 

Fortbildung

Ausbildung

Jürgen Klüners

x