Nach oben
13.04.2017

Neuausbildung für nationale Schiedsrichter

Auch in diesem Jahr richtet der Deutsche Schachbund wieder eine Neuausbildung für Nationale Schiedsrichter aus. Der Lehrgang wendet sich an alle Regionalen Schiedsrichter, die sich weiterbilden wollen.

Es gibt keine Wartezeit. Um Nationaler Schiedsrichter zu werden, muss man an dem Lehrgang teilnehmen, die Prüfung bestehen und Erfahrung als Schiedsrichter nachweisen (siehe Rahmenrichtlinien). Die notwendige Erfahrung kann vor oder nach dem Lehrgang erbracht werden.

 

Die genauen Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung bzw. den Rahmenrichtlinien für die Schiedsrichterausbildung.

 

Jürgen Klüners

 

 

// Archiv: Schiedsrichterkommission - Ausbildung // ID 21869

Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x